Home KünstlerInnen Anlässe Führungen Medien Fotos Plan Sponsoren Kontakt
Sabine Gysin
«Tafelrunde» Installation Holz, Stahl 2019 Die Bedeutung und die Nutzung vom runden Tisch ist vielschichtig und komplex. Sich an den runden Tisch zu setzen ist stets auch ein Signal und beinhaltet eine Symbolik. - Der Wille zum Dialog. - Das Signalisieren von Bereitschaft zur Konfliktlösung. - Der Wunsch nach Gemeinsamkeit trotz Unterschiedlichkeit. - Das Symbolisieren von Gleichstellung trotz Ungleichheit. - Eine (verschworene) Gemeinschaft, die dem Rest der Welt den Rücken zukehrt. - Hier wird geschafft! In meiner Arbeit möchte ich das Zusammenkommen am runden Tisch ermöglichen. (Aufzeigen? Symbolisieren? Verdeutlichen?) Menschen, ganz unabhängig von Nationalität, Religion, Hautfarbe, Klasse oder politischer Gesinnung, ob Jung oder Alt, Klein oder Gross, Frau, Mann oder Transgender, alle sollen einen Platz am runden Tische einnehmen dürfen. Hier begegnet man sich mit Akzeptanz und Respekt. Hier tauscht man sich aus über Weltanschauungen und Wertvorstellungen. Hier werden Konflikte angesprochen und wird nach gemeinsamen Lösungen gesucht.  Auf dem Tisch soll geschrieben werden! Sätze, Wörter, Gedanken, Statements, Zeichnungen, Gekritzel und Gekrakel. Und dies über ein ganzes Jahr hinweg. Installation: Runder Tisch aus 3-Schichtplatten Fichte, D 3000 mm. Epoxid Primer grundiert, Polyurethan Color RAL 9010 eingefärbt Tischgestell aus Metall, im Boden verankert  Tischplatte auf dem Metallgestell verschraubt. Sitzbänke aus Schalungstafeln. Kontinente und Schriften Sandstrahlung Klarlack grundiert, mit 2 Komponentenfarbe eingefärbt Bänke mit Epoxid Holzgrundierung und Polyurethan Klarlack THEMEN: KRIEG Terrorismus Gewalt Zerstörung DIGITALISIERUNG Computer Handy Fernsehen, Medien FLÜCHTLINGE Fremdenfeindlichkeit Nationalismus, Heimatlos UMWELT Energieversorgung Verschmutzung, Klimaerwärmung Sabine Gysin, 2018 Website: www.dschodo.ch / E-Mail: mail@dschodo.ch
Künstlerin Sabine Gysin